On the Horizon: Blossoming, Sofia Kourtesis

I don’t doubt even for a fragmented splinter of a second that of the 7,000-odd SoundCloud plays bashed on Sofia Kourtesis’ Las Magnolias, ...

more: dotsanddashes
            las magnolias

By Sofia Kourtesis

Kavinsky »ProtoVision« (Boys Noize Remix)


Am 22. Februar veröffentlicht Vincent Belorgey alias Kavinsky sein Debütalbum »Outrun«. Wir haben die erste Single »ProtoVision« exklusiv im Boys Noize-Remix...

more: intro

By Sofia Kourtesis

Velvet Two Stripes #GIRL POWER



By Sofia Kourtesis

Gold Panda`s NEW EP `Trust EP`


Release Date: 04.03.2013

‘Trust EP’ is another wonderfully singular piece of workfrom an artist who’s never felt the need to try and find his place, or evengive the notion of attempting to fit in credence. From the title track’s mournfulhorns and baritone vocal sample, to the pressing, insistent rhythms of 'BurntOut Car In A Forest', the tracks on show are complex and intricate, whileremaining profoundly human and engaging. The EP is his first release since the short-run Mountain /Financial District 7” released last May, and is to be followed later this yearby his second full-length album.

more:  iamgoldpanda wichita-recordings

By Sofia Kourtesis

Nathan Fake ON TOUR


Tour Dates:

08.02.2013 München - Kong
21.02.2013 Köln - Gewölbe
22.02.2013 Leipzig - Conne Island
23.02.2013 Berlin - Stattbad

more: nathanfakeofficial

By Sofia Kourtesis

Goose NEW ALBUM


Label: Safari Records (LC04968)
Single Release: 16.11.2012
Single Titel: Control (digital)

Die Musik der belgischen Band GOOSE wird von der Zeitung The Guardian als „ erfolgreicher Versuch elektronische Musik und Rock zu vereinen, dass mit wuchtiger Energie auf der Bühne umgesetzt wird“ beschrieben. Die Gruppe veröffentlicht jetzt die neue Single„Control“ aus dem brandneuen Album „CONTROL CONTROL CONTROL“ (Safari Records). Sechs Jahre nach dem erfolgreichen Debüt-Album „Bring It On“ (Skint Records) und „Synrise“ (!K7) von 2010 arbeiten GOOSE zum ersten Mal mit Noel Gallaghers Produzenten Paul Stacey, der zudem The Black Crowesproduzierte. Die Single „Control“ ist die Symbiosis zwischen den zwei Vorgänger-Alben, die in einem New Wave Disco-Song umgesetzt wurde "Control" erscheint am 16.11.2012

GAS Tour Dates:

22.11.2012 Köln - Bootshaus, DE
23.11.2012 Hamburg - Balsaal, DE
24.11.2012 Berlin - Rosi's, DE
13.12.2012 Luzern - Schüür, CH

By Sofia Kourtesis

Mac Demarco


Man sagt, er sei Ferris Bueller mit einer Gitarre. Blau machen ist genau sein Ding. Aber statt den knallroten Ferrari 250 GT vom Daddy seines besten Kumpels zu entführen und einen Abhang hinab zu stürzen, spielt er lieber Lo-Fi-Pop mit butterweichen Bass-Drums und nörgelnden Gitarren, die in die Sonne blinzeln. Der 22-Jährige aus Montreal ist ein ähnlich cooler Slacker wie DARWIN DEEZ – nur ohne das Stirnband und den Pudel-Locken.

LIVE:

30.11.2012 Hamburg - Baalsaal

#MORE: macdemarco pitchfork
 
By Sofia Kourtesis

Wild Nothing ON TOUR (Support: Grey Television)



Schweben, staunen, fühlen: „Everytime I listen to Wild Nothing I feel as if I'm in love, but I don't know with what. Every time’s the first“, schreibt Userin „mayarirh“ auf YouTube unter das Video zu Wild Nothings „Paradise“. Mit „Gemini“ veröffentlichte der 21-jährige Jack Tatum vor zwei Jahren eine der schönsten Platten des Sommers. Jetzt kommt er mit seinem Dream-Pop-Nachfolgewerk „Nocturne“ zu uns. Feel the love!

„Everything was love. Everything will be love. Everything has been love. Everything would be love.“ („Paradise“)

Tour Dates: 

13.11., Hamburg - Indra
14.11., Bremen - Lagerhaus
15.11., Berlin - White Trash
16.11., Dresden - Puschkin
17.11., Frankfurt - Das Bett
18.11., Darmstadt - Bedroomdisco
19.11., Stuttgart - Keller Klub
20.11., München - 59:1
25.11., Köln - Gebäude 9

By Sofia Kourtesis

Nathan Fake / Boiler Room

Nathan Fake,Daphni,Four Tet & Evian Christ
The dreamteam has been assembled tonight Boiler Room
Nathan Fake next stop/ 26.10.2012 Baal Saal Hamburg !
 

 
By Sofia Kourtesis

BREAKBOT

Fehlt der elektronischen Musik zwangsweise eine Seele, eine Stimme, gar ein Gesicht? Nein, natürlich nicht. Schönstes Beispiel dafür, dass diese Klischees nicht auf alle Künstler der Maschinen−Ära zutreffen ist der langhaarige, dreißigjährige Thibaut Berland a.k.a. BREAKBOT. Das Album "By Your Side" ist melodisch, stylisch, gefüllt mit traditionellem Funk und futuristischen Technologien. Es ist ein Album, dass seinem Erschaffer ähnelt. Thibaut zählt fest darauf sein Werk auf der Bühne leben zu lassen. Bis dahin will man besonders eins:  Die 14 Stücke von BREAKBOTs Album "By Your Side"hören und genießen, die funkigste Platte des Jahres.

By Sofia Kourtesis